Home

Voriger
Nächster
Bildschirmfoto 2022-07-01 um 04.00.56
Video abspielen
NEULICHTERFELDE PRESSEKONFERENZ
Video abspielen

Willkommen auf den Seiten des jüngsten Ortsteils Berlins!
NEULICHTERFELDE

Erfahren Sie hier mehr über unser neues Projekt und unsere Innovationspartner.

Zur Frage aller Fragen: Wann geht’s los?

Es ist soweit. Endlich startet die lange vorbereitete Öffentliche Auslegung des Bebauungsplans. Sie leitet den letzten großen Verfahrensschritt ein zur endgültigen Festsetzung der zukünftigen Bebauung. 

Was bedeutet die Öffentliche Auslegung? Ganz konkret liegen die Pläne und alle relevanten Unterlagen zur Einsichtnahme im Rathaus Zehlendorf aus.

Die Auslegung startet am 8. August und läuft bis zum 16. September 2022.

Danach werden die Eingaben abgewogen und es folgen letzte Verfahrensschritte, wie die Rechtsprüfung durch die Senatsverwaltung, bevor der Satzungsbeschluss durch die BVV gefasst werden kann. Mit der Veröffentlichung im Amtsblatt ist das Verfahren abgeschlossen. Der Bebauungsplan regelt dann verbindlich die zukünftige Bebauung und wir können mit der Umsetzung des Projektes endlich starten. 

Wir rechnen damit, dass die Voraussetzungen für die Beschlussfassung der BVV Ende dieses Jahres oder spätestens Anfang nächsten Jahres vorliegen werden, so dass wir im neuen Jahr die Baugenehmigungen für den 1. Bauabschnitt beantragen können. Nach der Genehmigung kann es losgehen. Die ersten Häuser werden am S-Bahnhof Lichterfelde Süd entstehen. 

Wenn das Planungsrecht gesichert ist, beginnen wir auch mit dem Bau des Informationspavillons. Dann können wir Sie persönlich begrüßen und vor Ort über die einzelnen Bauabschnitte, den zeitlichen Ablauf, Grundrisse und Preise informieren. 

Hier ist der Text der offiziellen Ankündigung des Stadtplanungsamtes:
Zum Dokument (PDF)

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben, dann tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

Sie haben Fragen, dann rufen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Sie!